BRENNSTOFFZELLEN
Diese Seite drucken Hier können Sie uns eine Emaiil schreiben zurück Zur Übersicht vorwärts Links | Archiv   Letzte Änderungen 22.07.2017
     
brennstoffzellenautos.com
Webseite mit News über Brennstoffzellen-Autos. Die Autos von Morgen.
Ford U-Modell
auf Detroit Motor Show präsentiert
HyWeb, 24.01.03: Mit dem U-Modell hat Ford seine Vision der Zukunft präsentiert: der weltweit erste turbogeladene Wasserstoffmotor (2,3 l Hubraum), elektrischer Hybridantrieb, "grüne" Materialien und Herstellungsprozesse. Für Ford ist dies das "T-Modell" des 21. Jahrhunderts.


Foto: Ford

Das U-Modell ist sparsamer als vergleichbare Benziner (5,2 l/100 km Benzinäquivalent) und hat eine Reichweite von 480 km und ist dabei nahezu emissionsfrei. Der Antrieb besteht aus Fords modularem Hybridantrieb, der die Fertigung des Hybridantriebs vereinfacht und gleichzeitig den Verbrauch senkt. Der Wasserstoff wird gasförmig in Unterflur-Drucktanks der Firma Dynetek bei einem Druck von 70 MPa (700 bar) gespeichert. Quantum liefert das Gaseinspritzsystem. Der Elektromotor dient auch als kleines Schwungrad, Starter-Generator-Einheit und erlaubt Bremsenergierückgewinnung.

Neben weiteren fortschrittlichen Konzepten und Technologien wurde beim U-Modell auf ökologische Materialien und Herstellungsprozesse Wert gelegt. Diese wurde so entwickelt, dass die Materialien zum größten Teil wiederverwertet werden, wie Ford auf seiner amerikanischen Internetseite betont.

www.h2cars.de - alle Wasserstoff- und Brennstoffzellenfahrzeuge