Flashpreloader
Diese Seite drucken Hier können Sie uns eine Emaiil schreiben zurück Zur Übersicht vorwärts Links | Archiv   Letzte Änderungen 05.12.2019
     
Flashpreloader in % und Byte

von Traum-Projekt

Detaillierter Animation für den Zeitvertreib beim Warten auf Flash Movies. Schritt für Schritt auch für Einsteiger geeignet.

Einführungsrunde:
Die ersten beiden Frames der Ebene brauchen wir für den Preloader (roter Pfeil) und ab dem dritten Frame beginnt der Hauptfilm (grün).

Ebenen Steuerung


Folgende Fenster solltet du geöffnet haben, denn die werden halt gebraucht :-)
Zeichen ( Fenster -> Bedienfelder -> Zeichen )
Aktionen ( Fenster -> Aktionen )
Was man über Flash schon wissen sollte:
Wie man Textfelder erstellt!

1. Schritt:
Zuerst klickt du mit der rechten Maustaste aufs 1.Frame in der Zeitleiste und "Schlüsselbild einfügen"
Nun erstellst du ein Textfeld (groß genug, dass die Zahlen dann auch reinpassen)
Ändere nun die Textoptionen so wie auf dem nächsten Bild zu sehen ist. Bitte dabei auf die Schreibweise bei "Variable" achten, denn dies ist wichtig. Da du gerade dabei bist, kannst du auch gleich die Optionen in "Zeichen" und "Absatz" nach deinen Wünschen verändern.

Einstellung der Textoptionen


Nun benutzt du das Pfeilwerkzeug (siehe nächstes Bild), markierst und kopierst das Textfeld und fügst es zwei Mal ein.

Werkzeugleiste

Es muss nur jeweils die Variable der eingefügten Textfelder geändert werden. Das 2. Textfeld bekommt die Variable bytes_geladen und das dritte die Variable prozent (auf Schreibweise achten)
Gestalte nun den Rest der "Seite" nach Wunsch. Wenn soweit fertig, kann es ja weitergehen :-))


2. Schritt:
Nun kommt der einfache Teil. Um sich die meiner Meinung nach etwas umständlich Script-Eintipperei etwas zu vereinfachen, nehmen wir uns Notepad zu Hilfe. Erstelle eine neue Datei mit folgendem Inhalt:

bytes_gesamt = _root.getBytesTotal() add " Bytes gesamt";
bytes_geladen = _root.getBytesLoaded() add " Bytes geladen";
prozent = int(_root.getBytesLoaded()*100/_root.getBytesTotal()) add " Prozent";
if (prozent == "100 Prozent") {
gotoAndPlay (3);
}

und speicherst diese als "preloader.as" ab. Wenn du dir dieses Tut als .zip heruntergeladen hast, ist diese Datei mit im Archiv drin :-) Einen Link zu diesem .zip findest du am Ende.
Markiere nun den ersten Frame und klick auf den kleinen Pfeil neben dem Fragezeichen im Aktionsfenster "Objektaktionen". Dort wähle "Aus Datei importieren" und die Datei "preloader.as" aus. Und schon sind die Aktionen erledigt.

Das Aktionenfenster

3. Schritt:
Es fast geschafft.
Klick nun mit der rechten Maustaste den 2. Frame in der Ebene 1 an und "Schlüsselbild einfügen".
Jetzt klickst du (der 2. Frame sollte noch markiert sein!) das "+" im Aktionsfenster "Objektaktionen" an und folgt diesem Weg:
"Basisaktionen" --> "Go To"
Wenn ihr nun folgenden Code seht, ist alles in Ordnung: gotoAndPlay (1);

Jetzt fehlt nur noch der Hauptfilm ab dem 3. Frame :-))

Beispiel

Anmerkung: Dieser Preloader funktioniert zu 100% mit Flash 5. Bei niedrigeren Flashversionen kann dieses aus Mangel an Erfahrungswerten nicht garantieren.

( Autor: TheNobody Style von http://www.internetfeuer.de/ )