Webgrafik Begriffserklärungen
Diese Seite drucken Hier können Sie uns eine Emaiil schreiben zurück Zur Übersicht vorwärts Links Letzte Änderungen 24.05.2017
     
Begriffserklärungen Allgemeines

Allgemeines zu Grafikformaten für Web-Seiten

Im Web haben sich zwei Dateiformate für Grafiken auf breiter Front durchgesetzt, die von allen , auch den nicht so modernen Browsern "inline", also im eigenen Fenster angezeigt werden können: die Formate GIF und JPEG. Die Stärken beider Formate liegen jedoch auf unterschiedlichen Gebieten. Dazu kommt ein neues, viel versprechendes Format, das viele Vorteile von GIF und JPEG in sich vereint: das PNG-Format. Dieses Format wird von moderneren Browsern ebenfalls unterstützt, wenn auch noch nicht einheitlich und oft nicht vollständig. Daneben existieren noch andere, beachtenswerte Lösungen, die aber nur einen kleinen Benutzerkreis haben, weil sie bei Browsern ein Plugin benötigen - z.B. das Format von LuraWave oder Jpeg2000. Eines aber haben all diese Formate gemeinsam: es sind pixelorientierte Formate. Vektorgrafik ist im Web dagegen noch eine Seltenheit. Das dafür viel versprechenste Format, das auf XML basierende SVG-Format, entwickelte sich leider nur zögerlich. Es bleibt die Hoffnung, dass es dennoch angenommen wird. Ein Format darf man hier nicht vergessen das Flashformat SWF von Macromedia. Das eine Verbreitung von mehr als 474 Millionen Internetbenutzern auf allen wichtigen Plattformen und Geräten im Macromedia Flash Player, dem führenden Multimedia-Client, in exakt der von Ihnen gewünschten Weise hat.

Auf den nächsten Seiten werden die genannten Grafikformate kurz vorgestellt. Auf der rechten Seite finden Sie die Stichworte.

 

   
 

Begriffe

Animation
AntiAliaising
Argus
Auflösung
Ausgabeauflösung
Banner
Bildauflösung
Bilder
blitzschnell laden

Bildgrösse und
Auflösung

Bildschirmauflösung
Bitmap
Bitmap
(Bit- Landkarte)

Copyright
Dateigrösse
dpi
Duplex
DWF
DWG
DXF
EPS-Dateiformat
Flash
FlashPix
FPX
GIF
GIF Tips für WEB-Designer 
GIF 87a und
GIF 89a

GIF blitzschnll
geladen

Gif89a
GIF Format
Graufstufen
High-Color
HP PCL
Imagemaps
Inline-Image
Interlaced
Interlacing
(in Bildern)

Interstitials /
Superstitial

Banner
JPEG progressive
JPEG-Format
JPEG2000
Komprimierung von Bilddateien
Lab-Modus
Lossless- Komprimierungs-
methode Gif-Format

lpi
LZW-Kompri-
mierung Gif-
Format

LuraWave
Marken
Media Objects
M-JPEG / MJPEG
Moiré
O2C
Optimierte
Farbpalette

Palette
PCD
Pixel (Spezial)
Pixel
PNG-24-Format
PNG-8-Format
PNG-Format
Postscript
Postscript
ppi
Rasterweite
Real Color
Rectangles
RGB
RGB
RGB Additive
RGB-Modell
RIP (I)
RIP (I)
RIP(ll)Routing
Skyscraper
Slices
Subtraktives
Farbsystem CMYK

Superpalette
SVF
SVG
SVG
TD W&H GIF
TIFF
True-Color (echte Farben)
Vektorformate
Vektorgrafiken
Vektorzeichnungen
VGA (video graphic adapter)
VML
WAD
Websichere Farben
Weiss Schwarz
Schrift