XHTML-Regeln
Diese Seite drucken Hier können Sie uns eine Emaiil schreiben zurück Zur Übersicht vorwärts Links   Letzte Änderungen 28.09.2021
     
XHTML-Regeln

XHTML ist keine neue HTML-Sprachversion, sondern die Anpassung der aktuell gültigen Version von HTML an ein paar wenige Regeln, damit die Web-Seiten XML-konform sind. Damit lassen sich zusätzliche Tools wie XML-Parser auf Web-Seiten anwenden.
Es handelt sich um die folgenden Regeln:

1. Tags werden klein geschrieben

frühere Versionen XHTML
<BODY> oder <Body> oder <body> <body>

2. Tags müssen immer paarweise auftreten oder geschlossen werden

frühere Versionen XHTML
<br> <br></br> oder <br />

3. Tags dürfen sich nicht überlappen (diese Regel galt schon bisher, aber die meisten Browser sind robust gegenüber Fehlern)

frühere Versionen XHTML
<b>fett <i>kursiv und fett</b> kursiv</i> <b>fett <i>kursiv und fett</i></b> <i>kursiv</i>

4. Attribute müssen immer einen Wert aufweisen

frühere Versionen XHTML
<input type="checkbox" name="fld3" value="Ja" checked> <input type="checkbox" name="fld3" value="Ja" checked="" />

5. Die Werte von Attributen müssen immer in Anführungszeichen stehen, auch wenn es sich um Zahlen handelt

frühere Versionen XHTML
<input type="text" name="fld4" size=20> <input type="text" name="fld4" size="20" />

6. Kommt in einem Attribut "&" vor, dann muss stattdessen die Character Entity "&amp;" angegeben werden

frühere Versionen XHTML
<a href="p.asp?x=3&y=1">
  Info
</a>
<a href="p.asp?x=3&amp;y=1">
  Info
</a>

Eine etwas ausführlichere Liste dieser Regeln findet sich unter:
http://www.w3.org/TR/xhtml1/#guidelines